Symbol DruckluftDruckluftzubehör Anbohrschellen und Bohrvorrichtung

Anbohrschelle für die Nachrüstung von Druckluftzählern
Anbohrschelle für die Nachrüstung von Druckluftzählern
Bohrvorrichtung, anbohren der Leitung unter Druck
Bohrvorrichtung, anbohren der Leitung unter Druck
  • Nachrüstung von Druckluftzählern und Sensoren ohne Ausfallzeit in der Produktion
  • Für Leitungen mit Außendurchmesser von 32 mm bis 220 mm, bis PN 10 bar
  • Bohrvorrichtung zum Durchbohren durch den Kugelhahn in bestehende Rohrleitung – im laufenden Betrieb – ohne Stillstandszeiten

  • Anbohrschelle in 26 Größen für Rohre mit Außendurchmesser von 32 bis 220 mm
  • Anbohrschelle inkl. 1/2" Kugelhahn
  • Bohrvorrichtung BVR zum Durchbohren durch den Kugelhahn in bestehende Rohrleitung, inkl. Bohrer Ø 13 mm
  • Für die Nachrüstung einer 1/2" Messstelle, der Einbau kann unter Druck erfolgen, ganz ohne Produktionsausfall oder Prozesstillstand

Sollen in bestehenden Druckluftnetzen Messstellen eingerichtet werden, kann dies schnell, preisgünstig und ohne Unterbrechung des laufenden Betriebes mit Anbohrschellen erfolgen. Die Messstelle mit 1/2" Kugelhahn wird mit Hilfe der Anbohrschelle schnell und preisgünstig eingerichtet. Die Anbohrschelle wird über das Rohr gestülpt und über Gewindestangen festgezogen. Die umfassende Gummidichtung ist druckdicht bis 10 bar. Mit der Bohrvorrichtung wird im laufenden Betrieb durch den 1/2" Kugelhahn in die bestehende Rohrleitung gebohrt. Die Bohrspäne wird dabei sicher in der Bohrvorrichtung aufgefangen. Damit ist die Messstelle vorbereitet für die Aufnahme von Druckluftzählern und Sensoren mit 1/2"-Anschluss.

Produktliste

Kontakt

Mail an uns: info@molline.de 
Infomaterial: Kontakt
Newsletter: Jetzt zum Newsletter anmelden!

Abteilung Vertrieb:

Tel.: (07 11) 35 16 95-20
Fax: (07 11) 35 16 95-29

Abteilung Abrechnung:

Tel.: (07 11) 35 16 95-30
Fax: (07 11) 35 16 95-39

Niederlassung Memmingen:

Tel.: (08 33 1) 99 14 1-0
Fax: (08 33 1) 99 14 1-19