Digitaler Aufputzzähler

Der Digitale Aufputzzähler mit integriertem Funk ist für jede Einbaulage geeignet. Die Funkablesung beschleunigt den Ableseprozess, steigert die Ablesequalität und führt zur Entlastung der Nutzer.

Rückstellbarer Aufputzzähler digital

Vorteile & Anwendungen


Der digitale Aufputzzähler mit integrierter Funkschnittstelle ist konzipiert für die individuelle Verbrauchserfassung einzelner Haushalte. Dieser Zähler findet meist Verwendung für die Kostenabrechnung in Mehrfamilienhäusern. Die Wasserzähler sind gemäß MID zugelassen, konformitätsbewertet („geeicht”) und für den gesetzlichen Abrechnungsverkehr geeignet.

Die Geräte entsprechen der Trinkwasserverordnung, DVGW W270, KTW und Umweltbundesamt („UBA-Liste“).

Technische Kurzinformationen
Art: Digitaler Aufputzzähler mit integriertem Funk
Anwendungsgebiete: • In Ein- und Mehrfamilienhäusern • Erfassung des Verbrauchs einzelner Wohnungen oder Zapfstellen
Erhältlich als: • Warmwasserzähler (1 - 90 °C) • Kaltwasserzähler (1 - 30 °C)
   
Optional:  
Nachrüstbar:  
   
Materialangabe:  
Maße LxBxH (cm):  
Gewicht:  
Versorgung: Batterielebensdauer bis zu 10 Jahre (Eichfristen sind zu beachten)
Temperaturbereich: • Warmwasserzähler (1 - 90 °C) • Kaltwasserzähler (1 - 30 °C)
Einbau/Montage: Einbaulage waagerecht oder senkrecht
   
Zertifizierung: Die Geräte entsprechen der Trinkwasserverordnung, DVGW W270, KTW und Umweltbundesamt („UBA-Liste“)
Garantie/Gewährleistung:  
Information/Sonstiges: • LC-Display (8-stellig) • Auflösung 1 Liter
Kommunikationsschnittstellen

Wireless M-Bus (Funk)

Anleitungen, Datenblätter und mehr