Trinkwasserzähler S44

Der Trinkwasser-Wärmezähler S44 eignet sich besonders für Hygienespeicherlösungen und entspricht den Trinkwasserverordnungen.

S44 Rechenwerk

Vorteile & Anwendungen


Der Trinkwasser-Wärmezähler S44 für Hygienespeicher erfüllt die hohen Anforderungen der Wärmemengenerfassung im Trinkwasserbereich. Für die Warmwasserabrechnung schreibt die Heizkostenverordnung vor, dass die Wärmemenge für Warmwasser mit einem Wärmezähler gemessen werden muss.

Mit dem Molliné Hygiene-Wärmezähler ist diese Energiemessung problemlos möglich. Das Gerät erfüllt die Vorgaben der einschlägigen europäischen Vorschriften und der nationalen Trinkwasserverordnung für Trinkwasser bis 90 °C.

Der Trinkwasser-Wärmezähler S44 (entspricht den KTW³ und DVGW W270 Richtlinien) ermöglicht außerdem die heizkostenverordnungskonforme Abrechnung der Warmwasserkosten.

 

Technische Kurzinformationen
Art: Hygiene-Wärmezähler
Anwendungsgebiete: Im Trinkwasserbereich
Erhältlich als: -
   
Optional: -
Nachrüstbar: • M-Bus • Impulsausgang • Analog • LON • Batterie • RS-485 • Netz 24 V • Netz 230 V
   
Materialangabe: Messing (CW617N)
Maße LxBxH (cm): 11 - 30 x 12,5 - 7,8 x 7,9 - 12,2
Gewicht: 1,8 - 6,1 kg
Versorgung: • Netzanschluss 230 V • Netzanschluss 24 V • Netzanschluss 12 V
Temperaturbereich: -20 °C - 130 °C
Einbau/Montage: • Einbau senkrecht und waagerecht möglich • Volumenmessteil im Rücklauf
   
Zertifizierung: Entspricht den KTW³ und DVGW W270 Richtlinien und Trinkwasserverordnung (gemäß IWW Gutachten)
Garantie/Gewährleistung: Eichgültigkeit ist gesetzlich auf 5 Jahre beschränkt
Information/Sonstiges: -
Optionen

Batterieversorgung

Netzanschluss 24 V

Einbau Rücklauf/Vorlauf

Glykol/Sole

Netzanschluss 230 V

Optische Schnittstelle

Temperaturfühler


Kommunikationsschnittstellen

Analog 0/4...20 mA

LONmark

M-Bus

Impuls

Seriell RS-232