Ultramess 803 Ultraschall-Großwärmezähler

Der intelligente elektronische Energierechner Ultramess® 803 besitzt ein breites Einsatzspektrum und zeichnet sich durch gleichbleibend hohe Messgenauigkeit, verschließarmen Betrieb und geringen Druckverlust aus.

Ultramess 803

Vorteile & Anwendungen


Der Ultramess® 803 ist ein Großwärmezähler mit Ultraschalldurchflusssensor. Er wird zur Wärme-, Kälte- und kombinierten Klimamessung (Wärme und Kälte) in allen wasserbasierten Anlagen verwendet. Durch programmierbare Funktionen und Bestückung von bis zu vier Kommunikationsmodulen kann der Ultramess® 803 in vielfältigen Applikationen und für komplexe Anlagensituationen optimal angepasst und eingesetzt werden. Die ermittelten Messwerte werden sowohl für Abrechnungszwecke, in Prozessleitsystemen oder für Energiemanagementlösungen verwendet und leisten einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Energieeffizienz.

Bis zu vier Schnittstellenmodule ermöglichen komplexe Kommunikationslösungen. Präzises Ultraschallmessprinzip ohne bewegliche Teile für verschleißarmen und geräuschlosen Betrieb. Gleichbleibend hohe Messgenauigkeit über die gesamte Eichzeit hinweg. Geringer Druckverlust gegenüber mechanischen Geräten. Wenig anfällig bei Schwebeteilen im Heizungswasser. Der intelligente elektronische Energierechner ermöglicht über eine einfache Menüführung viele Abfragemöglichkeiten. Hoher Qualitätsstandard - made in Denmark.

Die sehr gut ablesbare Flüssigkristallanzeige zeigt detaillierte Verbrauchs- und Leistungsdaten.Die Verbrauchswerte werden stündlich, täglich, monatlich und jährlich gespeichert, so sind auch rückwirkend Zwischenablesungen und Analysen der Verbrauchswerte möglich. Umfangreiche Auswahl an Kommunikationsmodulen und eine eingebaute RTC (Echtzeituhr). Integrierter Datenlogger für die Werte der nachfolgenden Intervalle: 1.400 Stunden (optional 15 oder 1 Minute), 460 Tage, 36 Monate und 20 Jahre.

Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten: Wärmemessung in Heizanlagen, Kältemessung in wasserführenden Anlagen, kombinierte Wärme-/ Kältemessung in separaten Registern, Datenlogger und Datenkommunikation.

Senden Sie Ihre Produktanfrage

Grosszähler Wärme, Ultramess 803

Technische Kurzinformationen
Art: Ultraschallzähler mit statischen Laufzeitdifferenzmessverfahren
Anwendungsgebiete: • Nahwärme • Fernwärme • Heizkraftwerke • Blockheizkraftwerke • sonstige regenerative Energien • Öffentliche Einrichtungen • Industrie und Gewerbe
Erhältlich als: • Wärmezähler (15-130 °C) • Kältezähler (2-50 °C) • Klimazähler (kombinierter Wärme-/Kältezähler 2-130 °C) • ab DN 150 max. 150 °C
   
Optional: -
Nachrüstbar: • Analog • Impulseingang • BACnet • Impuls • LonMark • M-Bus • M-Bus (Funk) • Modbus • PQT Controller Modul
   
Materialangabe: -
Maße LxBxH (cm): 9 x 17,2 x 19,8
Gewicht: -
Versorgung: • 230 V AC Netzversorgung • 24 V AC/DC Netzversorgung
Temperaturbereich: • Wärmezähler (15-130 °C) • Kältezähler (2-50 °C) • Klimazähler (kombinierter Wärme-/Kältezähler 2-130 °C) • ab DN 150 max. 150 °C
Einbau/Montage: • Einbau im Rücklauf • Optional im Vorlauf
   
Zertifizierung: • Wärmezähler mit Zulassung MID gemäß EN 1434 • Kältezähler mit Zulassung gemäß DK BEK 1178 („geeicht“) • Kältezähler mit Zulassung TS 27.02 013
Garantie/Gewährleistung: -
Information/Sonstiges: -
Information zur Anpassung

Der Ultramess® 803 verfügt standardmäßig über zahlreiche Schnittstellen. Der Energiezähler ist mit den folgenden Optionen und Schnittstellen lieferbar, es können bis zu unabhängig Datenschnittstellen eingesteckt werden, beispielsweise 1 x M-Bus und 1 x Modbus. In den Untermenüs ist eine Beschreibung und Übersicht der jeweils lieferbaren Produkte enthalten.


Optionen

Netzanschluss 230 V

Datenlogger (integriert)

Netzanschluss 24 V

Optische Schnittstelle

Temperaturfühler

Einbau Rücklauf/Vorlauf


Kommunikationsschnittstellen

Analog 0/4...20 mA

Impuls

Seriell RS-232

USB


Kommunikationsschnittstellen (2 Module, nachrüstbar)

BACnet

LONmark

SIOX

GSM/GPRS-Modem

M-Bus

Modbus

Impulseingang

Wireless M-Bus (Funk)

IP/LAN

N2Open/Metasys N2

Weitere Infos finden Sie im