Stationäres Auslesesystem:
Auslesen per Funk

Gehen Sie mit Hilfe unserer Produkte den Schritt zur Digitalisierung wohnungswirtschaftlicher Prozesse und
den Weg in die Zukunft des Energiesparens.

Stationäres Auslesesystem

WebdynEasy W M-Bus

Das stationäre AMR Auslesesystem ist für drahtlose Netzwerke mit Wireless M-Bus-Funktechnologie bestimmt.

mehr

WebdynEasy W M-Bus

Sysmess S1 Stationär

Dank des stationären AMR Funksystems können Sie von überall und jederzeit die Daten aufzeichnen und auslesen.

mehr

Produktsuche Sysmess S1 Stationär

Das ­GPRS-Gateway ­ist ­das ­zentrale ­Gerät­ des Sysmess® S1 AMR Funksystems. Es empfängt­ und­ speichert­ die­ Verbrauchsdaten ­der­ funkenden­ Zähler.­ Zur ­Weiterverarbeitung werden die Zählerstände per E-Mail­ oder ­FTP-Upload,­ als ­XML-­ oder ­CSV-Datei ­übertragen. ­Die ­Daten­ können ­somit im einfachsten Fall per Excel oder automatisiert­ in­ einem­ IT-System­ weiterverarbeitet werden. Optional steht die Molliné­ 24 ­Online-Abrechnung­ zur ­Verfügung,­ in­ der­ die­ Daten­ zur Verarbeitung direkt importiert werden. Standardgemäß­ erfolgt ­die ­Datenübertragung­ zweimal wöchentlich, dieses Intervall ist konfigurierbar. Der­ Erfahrung ­nach­ beträgt ­die­ Funkreichweite ­in einem­ Gebäude­ 5­–­30­m ­und­ ist­ wesentlich von der Bauphysik abhängig. Zur Erweiterung der Reichweite steht der wireless­ M-Bus Repeater­ zur­ Verfügung.­ Es­ können auch mehrere Repeater in Reihe die­ Funkdaten­ zum­ GPRS-Gateway­ weiterreichen­ (multi-hop).­ Damit­ steht­ ein­ einfach­ zu handhabendes Zählerfernauslesesystem zur­ Verfügung,­ um­ die­ Verbrauchswerte­ einer­ Vielzahl­ von­ Gebäuden­ zentral­ zu­ verarbeiten.­ Wie­ beim­ walk-by­ System werden­ die­ Verbrauchsdaten­ sicher­ AES-128­ verschlüsselt übermittelt.

In unserem Produkt­portfolio finden Sie Verbrauchs­messtechnik für jeden Einsatz.