Sysmess UM96

Der Sysmess® UM96 ist ein leistungsfähiges Fronttafeleinbaumessgerät zur Erfassung von Strom und Spannung mit breitem Einsatzgebiet.

Sysmess UM96

Vorteile & Anwendungen


Der Sysmess® UM96 misst 3-phasig Strom und Spannung im 6-Quadranten-Betrieb in Klasse 0,2 und damit die Wirkenergie in Klasse 0,5 sowie alle üblichen Netzgrößen. Er besitzt ein beleuchtetes, großes und gut ablesbares Display.

Außerdem ist der Sysmess® UM96 optional mit Modbus oder M-Bus Schnittstelle verfügbar. Die digitalen Ein- und Ausgänge bieten vielfältige Funktionen.

Technische Kurzinformationen
Art: Stromzähler
Anwendungsgebiete: • SPS-, Automations- und Gebäudeleitsysteme • Grenzwertüberwachung für Strom, Spannung, Wirk- und Blindleistung oder Tarifumschaltung
Erhältlich als: -
   
Optional: • Ethernet-Schnittstelle • Webserver (inkl. Modbus TCP)
Nachrüstbar: -
   
Materialangabe: -
Maße LxBxH (cm): 8 x 9,6 x 9,6
Gewicht: -
Versorgung: • U: 90 - 275 V AC • 80 - 350 V DC
Temperaturbereich: -25 °C bis 60 °C
Einbau/Montage: -
   
Zertifizierung: -
Garantie/Gewährleistung: -
Information/Sonstiges: • Format: 96 x 96 mm • Bedienung über vier Funktionstasten
Kommunikationsschnittstellen

S0 (Impuls)

M-Bus

Modbus


Die Messwandlerzähler werden für die Messung großer Ströme verwendet und an entsprechende Stromwandler angeschlossen, hierbei stehen im wesentlichen drei verschiedene Ausführungen zur Verfügung:

  • Klappwandler TSW
  • Aufsteck-Stromwandler ASW
  • Verrechnungswalder EASW ("geeicht")