Caloric 5 Funk Heizkostenverteiler

Der fernauslesbare Heizkostenverteiler Caloric 5 Funk bestimmt die abgegebene Wärmemenge eines Heizkörpers anhand der gemessenen und bewerteten Heizkörpertemperatur.

Heizkostenverteiler Caloric 5 Funk

Vorteile & Anwendungen


Das elektronische Heizkostenverteiler-System Molliné Caloric 5 Funk ist für den dezentralen Einsatz konzipiert. Auf oder neben jedem Heizkörper (mit Fernfühler) wird je ein Gerät mit intelligenter Heizbetriebserkennung montiert, das die Verbrauchswerte anzeigt. Als Rechen- und Steuereinheit kommt ein Mikrocomputer zum Einsatz. Der Caloric 5 Funk kann Dynamikunterschiede zwischen einem beheizten Heizkörper und einem durch Fremdwärmeerwärmten Heizkörperer kennen und richtig einschätzen. Somit sind Kaltanzeigen, z.B. bei Sonneneinstrahlung im Sommer, so gut wie ausgeschlossen. Der Caloric 5 Funk kann als Zweifühlergerät speziell für Niedertemperaturheizanlagen, aber auch für normale Heizungsanlagen eingesetzt werden. Der Caloric 5 Funk kann über Funksystem AMR oder walk-by Sysmess® Q fernausgelesen werden.

Bestimmung der abgegebenen Wärmemenge eines Heizkörpers anhand der gemessenen und bewerteten Heizkörpertemperatur. Kumulieren des Verbrauchs seit dem letzten Stichtag. Speichern des Verbrauchs am Stichtag. Übermittlung Verbrauchswert, Stichtagswert und Monatswerte an AMR oder walk-by System.

Manipulationsschutz: Anzeige und Fehlermeldung an Zentrale bei unbefugtem Öffnen der Geräte. Auslieferung im Sleep-Mode. Beim Aufrasten auf den Wärmeleiter werden die Geräte durch den Sabotagekontakt aufgeweckt und die Installationstelegramme gesendet. Einstellbares Zählbeginndatum. Fernfühlernachrüstbar 1,5m, 2,5m oder 5m Kabel. Betrieb als Zweifühlergerät garantiert höchste Messgenauigkeit. Fernauslesung über Funk: - walk-by Sysmess® Q-AMR-Funksystem. Optional nur vom Techniker über Infrarot-Schnittstelle auslesbar: - Vorletzter Stichtag mit Datum (wird auch per Funk übertragen) - 14 Monatswerte (werden auch per Funk übertragen) - Anzeige wie lange Heizkörper über 40°C war (Heiznachweis) - Anzeige wie lange Temperatur unter 20°C war (Schimmelwächter) - Wie oft Heizkostenverteiler Caloric 5 Funk vom Rückenteil getrennt war (mit Datum).

Senden Sie Ihre Produktanfrage

Caloric 5 Funk Heizkostenverteiler

Technische Kurzinformationen
Art: Elektronischer Heizkostenverteiler
Anwendungsgebiete: • Für Wohnungswirtschaft • Für individuelle Verbrauchsdatenerfassung • Für Fernauslesung konzipiert
Erhältlich als: -
   
Optional: -
Nachrüstbar: • Fernfühler nachrüstbar 1,5 m, 2,5 m oder 5 m Kabel
   
Materialangabe: Rückenteil (Alu-Wärmeleiter)
Maße LxBxH (cm): • 102,0 x 40,0 x 30,0 mm
Gewicht: -
Versorgung: • 3 V-Lithium-Batterie
Temperaturbereich: • Modernes Zweifühlergerät ist bei Temperaturen von 35 °C bis 95 °C • mit Fernfühler bis 105 °C • einsetzbar (alle gängigen Heizungsanlagen) • besonders auch für Niedrigtemperaturanlagen
Einbau/Montage: -
   
Zertifizierung: • Allg. Ausführung nach DIN EN 834 • Bauartzulassung nach HKVO
Garantie/Gewährleistung: -
Information/Sonstiges: • Fernauslesung über Funk • Übermittlung Verbrauchswert, Stichtagswert und 15 Monatswerte an AMR oder walk-by System
Der Heizkostenverteiler ist für die folgenden Funksysteme verfügbar:

Funksystem Sysmess® Q

Funksystem AMR

Weitere Infos finden Sie im