Covid 19 News bei Molliné

Zur aktuellen Situation bezüglich des Coronavirus

Weiterhin beherrscht der Corona-Virus (auch Covid 19) die Menschen weltweit, sowie die täglichen Nachrichten.
Wir als Unternehmen stellen uns seit Beginn der Pandemie den Herausforderungen und reagieren flexibel und stehts zuversichtlich auf neue Gegebenheiten.
Dies sehen wir als eine Verpflichtung an, gegenüber den eigenen Mitarbeitern, sowie unseren Kunden und Partnern.

Standards im Unternehmen

Die empfohlenen Hygiene-, Verhaltens- und Sicherheitsempfehlungen der offiziellen Stellen, haben wir als Standard in der Zentrale des Unternehmens gesetzt. Alle Mitarbeiter vor Ort helfen mit ihren Möglichkeiten, eine möglichst sichere Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

Homeoffice

Durch die schon vor der Conona-Krise begonnene Digitalisierung der Unternehmenssturktur, konnten die Mitarbeiter in das Homeoffice wechseln und so für eine weiterhin starke Geschäftsfähigkeit sorgen.

Geschäftsfähigkeit

Aktuell ist unserer Lieferfähigkeit gewährleistet - aber auch in unserer Branche macht sich langsam die Knappheit elektronischer Bauteile bemerkbar. Alle Serviceteams sind für Sie sowohl telefonisch als auch per Mail erreichbar.
Durch den Lockdown und die generelle Unsicherheit kommt es aktuell zu Verzögerungen beim Abrechnungs- und Montageservice. Diesbezüglich bitten wir um Ihr Verständnis. Wir tun unser Bestes, damit sich die Lücke in der aktuellen Entwicklung nicht weiter vergrößert. In Richtung Jahresende sind wir zuversichtlich, dass wir 2022 wieder unbelastet durchstarten können.