Icon Zubehör und OptionenOption Datenlogger

  • Icon Option DatenloggerGroße Auswahl an Datenloggern und Messgeräten mit integrierten Datenloggerfunktionen
  • Von der einzelnen Messstelle bis hin zu ortsunabhängigen Großanlagen mit vielen hunderten Verbrauchsmessgeräten
  • Einfach zu handhabender und universeller Datenlogger: Sysmess® Multi mit bis zu 16 GB Speicher

  • Ultramess® E und Ultramess® H verfügt über zwei unabhängig konfigurierbare LOG-Speicher, bis 6848 Werte, mit auswählbaren Datenpunkten und einstellbaren Zeitintervall
  • Die Ultramess® 403, 603 und 801 bieten umfangreich intergrierte Datenloggerfunktionen an, die teilweise durch ergänzende Module noch erweitert werden können, z.B.: Datenlogger für 1400 Stunden-, 460 Tages-, 24 Monats- und 15 Jahresdatensätze

Datenlogger sind Geräte mit integrierten Speichermedien um Datensätze, Messwerte, Verbrauchsdaten in einem einstellbaren Zeitintervall (z.B. alle 15 min.) über einen ausgewählten Zeitraum aufzuzeichnen. Die meisten Datenlogger sind als Ringspeicher ausgelegt, ist der Speicher voll wird der älteste Datensatz überschrieben. Die aufgezeichneten Daten werden für Smart Grid, Smart Metering, Anlagenüberwachung, Verbrauchsnachweis, Optimierung, Leckagesuche, Energiemanagement, Kostenabrechnung, Visualisierung von Lastkurven und vielen weiteren Anwendungen verwendet.

Das aufzeichnen der Daten kann mit zentralen Systemkomponenten mit M-Bus oder KNX/EIB erfolgen, dies ist die meist angewandte Lösung. Bei einzelnen und zerstreuten Messstellen kommen manchmal auch Verbrauchsmessgeräte mit integrierten Datenloggerfunktionen zum Einsatz, eine Übersicht finden Sie im Reiter "Optionen".

Datenlogger

Sollen Daten für eine Vielzahl von Verbrauchsmessgeräten aufgezeichnet werden bieten sich zentrale Datenlogger an.

Symbol SystemtechnikSysmess® M-Bus Center Datenlogger und Gateway
Symbol SystemtechnikSysmess® Compact 4 Datenlogger und Multiprotokollgateway
Symbol SystemtechnikSysmess® Modular 4 Datenlogger und Multiprotokollgateway
Symbol SystemtechnikSysmess® Multi 4 Datenlogger und Multiprotokollgateway

Online

Smart Metering, Fernauslesung, Analyse, Visualisierung oder einfach für das Energiedatenmanagement. Mit verschiedenen Schnittstellen, Reports und Exportfunktion stehen die aufgezeichneten Daten auch für Energiemanagment oder Energieaudit zur Verfügung.

Datenlogger integriert im Zähler

Die nachfolgenden Zähler bieten integrierte Datenloggerfunktionalitäten an. Die Verbrauchsdaten können mit dem Bluetoth Optokopf, USB-Optokopf oder dem M-Bus Mikro-Master USB und der jeweils dazugehörigen Software mit PC oder Laptop (ab Windows 7) ausgelesen werden.

Standard integriert

Umfangreicher 2 GB Speicher mit einstellbarem Zeitintervall von 1 Sekunde bis 24 Stunden, es werden alle relevanten Messdaten gespeichert: Datum/Zeit, Energie, Leistung, Volumen, Volumenstrom, Fließgeschwindigkeit, Vor-/Rücklauftemperatur und Temperaturdifferenz.

Symbol WärmezählerClamp-On Portable

Zwei LOG-Speicher, umfangreich aus 25 auswählbaren Werten und unabhängig voneinander konfigurierbar, bis zu 6848 Werte und einstellbares Zeitintervall 1 Minute ... 1 Monat

Symbol WärmezählerUltramess® H Ultraschallzähler
Symbol WärmezählerUltramess® E Split Ultraschallzähler
Symbol WärmezählerWingStar® E Splitzähler (mech.)

Datenlogger 1400 Stunden-, 460 Tages-, 36 Monats- und 20 Jahresdatensätze (für alle wichtigen Datenpunkte):

Symbol WärmezählerUltramess® 403 Ultraschallzähler
Symbol WärmezählerUltramess® 603 Ultraschallzähler
Symbol WasserzählerHydromess® 62 Ultraschall-Wasserzähler

Datenlogger 460 Tages-, 24 Monats- und 15 Jahresdatensätze (für alle wichtigen Datenpunkte) und 1080 Datensätze mit konfigurierbaren Zeitintervall 1-1440 min

Symbol WärmezählerUltramess® 801 Ultraschallzähler

Gerne liefert WDV/Molliné die Datenlogger vorkonfiguriert nach Ihren individuellen Vorgaben, fragen Sie uns!

Online Bestellanfrage

Kontakt

Mail an uns: info@molline.de 
Infomaterial: Kontakt
Newsletter: Jetzt zum Newsletter anmelden!

Abteilung Vertrieb:

Tel.: (07 11) 35 16 95-20
Fax: (07 11) 35 16 95-29

Abteilung Abrechnung:

Tel.: (07 11) 35 16 95-30
Fax: (07 11) 35 16 95-39