Symbol WasserzählerWasserzähler-Einbaugarnituren

Zählerbügel verstellbar
Zählerbügel verstellbar
Zählerbügel mit Schrägsitzventilen
Zählerbügel mit Schrägsitzventilen
Zählerbügel nicht verstellbar
Zählerbügel nicht verstellbar
  • Wasserzähler-Einbaugarnituren mit DIN DVGW geprüften Freistrom-/KFR-Ventilen
  • Wasserzähler-Bügel verstellbar in Edelstahlausführung
  • Verzinkte starre Ausführungen für Wasserzähler bis Qn 10 m³/h, DN 40

  • Wasserzähler-Einbaugarnituren mit DIN DVGW geprüften Freistrom-/KFR-Ventilen, die Ventile entsprechen Schallschutzklasse 1
  • Wasserzähler-Bügel verstellbar in Edelstahlausführung für Hauswasserzähler Qn 2,5 m³/h, DN 20 x 190 mm
  • Verzinkte starre Ausführungen für Wasserzähler bis Qn 10 m³/h, DN 40, für Einbaulagen: waagerecht, steigend und fallend
  • Alle Wasserzähler-Bügel mit integriertem Längenausgleich und Überwurfverschraubungen

Wasserzähler-Einbaugarnituren sind für den Hauswasseranschluss vorgeschrieben. Vor dem Wasserzähler wird ein Freiflussventil angeordnet, gefolgt vom Zählerbügel und nach dem Bügel ein KFR-Ventil mit Entleerung, entsprechend der DVGW-Richtlinien. Ein solch ausgestatteter Zählerplatz sorgt für einen zügigen, hygienischen und reibungslosen Zählertausch, der regelmäßig gemäß der Eichfristen ansteht. Der Zählerwechsel wird meist durch die Stadt- oder Wasserwerke vorgenommen.