Symbol WärmezählerUltramess® 801 Ultraschall-Wärmezähler

Ultramess 801 Wärmezähler Energierechner
Ultramess 801 Wärmezähler Energierechner
Ultramess 801 Ultraschall Volumenmessteil DN 125
Ultramess 801 Ultraschall Volumenmessteil DN 125
Ultramess 801 Isolierschale
Ultramess 801 Isolierschale
  • Standard: 4 x Analogausgang 0/4...20 mA, konfigurierbar z. B. für Leistung, Durchfluss, Vor- und Rücklauftemperatur
  • Standard: 2 x Impulsausgang Energie und Volumen
  • Standard: Datenanschluss für RS232 oder USB Schnittstelle
  • Standard: optische Schnittstelle und 2 Steckplätze für Kommunikationsmodule (alle auch nachrüstbar): BACnet, GSM/GPRS, IP/Ethernet, KNX/EIB, LON, M-Bus, Modbus, N2Open (Metasys N2), SIOX, wireless M-Bus (Funk), ZigBee (Funk)

  • Ultraschallzähler für Wärme, Kälte und Klima (kombinierter Wärme- und Kältezähler) Temperaturbereich: Wärmezähler 15...130 °C, Kältezähler 2...50 °C, Klimazähler 2...130 °C - ab DN 150 bis 150 °C!
  • Von Qn 0,6 bis 1.000 m³/h, DN 15 bis DN 250
  • Standard 230 VAC, optional 24 VAC, Netzversorgung mit Backupbatterie bei Unterbrechung
  • Standard Batterie (max. 12 Jahre), optional 230 VAC oder 24 VAC Netzversorgung
  • Display abnehmbar mit 2,5 m langem Kabel (Standard bis Qn 40), optional 5 m (Standard ab Qn 60) oder 10 m
  • Integrierter Datenlogger für 460 Tage, 36 Monate und 15 Jahre, und programmierbarer Datenlogger für 1080 Werte mit einstellbaren Intervall: 1...1440 Minuten
  • Unempfindlich gegen Ablagerungen und Schwebstoffe im Wasser
  • Sehr geringer Druckverlust und nahezu verschleißfrei, da keine beweglichen Teile

Ultramess® 801 ist ideal für Kraftwerke, Nah-/Fernwärme, Gewerbe und Industrie, in denen extra Kommunikationsmöglichkeiten, programmierbare Funktionen und eine breite Palette an weiteren Modulen verwendet werden. Ultramess® 801 wird zur Wärme- und Kältemessung in allen wasserführenden Anlagen mit Vorlauftemperaturen von 2 °C bis 150 °C zusammen mit Ultraschall-Volumenmessteilen von Qn 0,6 m³/h bis Qn 1.000 m³/h eingesetzt.

Bei Verwendung von zwei Ultraschall-Volumenmessteilen im Vor- und Rücklauf kann Ultramess® 801 Leckagen und Rohrbrüche in Wärme- und Kälteanlagen registrieren. Es ist weiterhin möglich, durch die Impulsaufschaltung von einem Wasserzähler auch hier Leckagen festzustellen. Die Energieversorgung von Ultramess® 801 erfolgt durch 230 VAC oder 24 VAC. Ultramess® 801 verfügt standardmäßig über zahlreiche Schnittstellen: vier Analogausgänge, 2 Impulsausgänge und RS232/USB-Schnittstelle. Ultramess® 801 kann gleichzeitig um zwei unabhängige Module in der Form von GSM/GPRS, M-Bus, Funk (ZigBee und wireless M-Bus), Ethernet/IP und LonWorks erweitert werden.

Die Verwendung hochwertiger Materialien und Bauelemente für die Wärmezähler und Kältezähler mit moderner Ultraschalltechnik, und die hochwertige Fertigung der Geräte in Dänemark überzeugen von der Qualität. Die zahlreichen serienmäßigen Schnittstellen und verfügbaren Module unterstreichen das Einsatzspektrum des Wärmezählers für Regelungs-, Prozessleit- und Automationssysteme. Der Ultraschallzähler wird damit Bestandteil zur Überwachung der Anlagensicherheit und Energieeffizienz sowie der Energiedatenerfassung. Neben den Schnittstellen können die integrierten Funktionen für die Leckageüberwachung sowie der Datenlogger ihren Teil dazu beitragen.

Der Ultramess® 801 verfügt standardmäßig über zahlreiche Schnittstellen. Der Energiezähler ist mit den folgenden Optionen und Schnittstellen lieferbar, es können bis zu unabhängig Datenschnittstellen eingesteckt werden, beispielsweise 1 x M-Bus und 1 x Modbus. In den Untermenüs ist eine Beschreibung und Übersicht der jeweils lieferbaren Produkte enthalten.

Optionen
Icon Option 230 V NetzanschlussNetzanschluss 230 VIcon Option Einbau im Rücklauf (Standard)Einbau Rücklauf/Vorlauf
Icon Option 24 V NetzanschlussNetzanschluss 24 VIcon Option DatenloggerDatenlogger (integriert)
Icon Option Temperaturfühler Länge 10 mTemperaturfühlerIcon optische SchnittstelleOptische Schnittstelle
Kommunikationsschnittstellen Standard
Icon Schnittstelle 4 Analogausgänge 4-20 mAAnalog 0/4...20 mAIcon Schnittstelle seriell RS 232Seriell RS-232
Icon Schnittstelle 2 Impulsausgänge (potentialfrei)ImpulsIcon Schnittstelle USBUSB
Kommunikationsschnittstellen (2 Module, nachrüstbar)
Icon Schnittstelle BACnetBACnetIcon Schnittstelle M-BusM-Bus
Icon GSM/GPRS-ModemGSM/GPRS-ModemIcon Schnittstelle ModbusModbus
Icon Schnittstelle 2 ImpulseingängeImpulseingangIcon Schnittstelle Metasys N2 (N2Open)N2Open/Metasys N2
Icon Schnittstelle LAN (Ethernet)IP/LANIcon Schnittstelle SIOXSIOX
Icon GSM/GPRS-ModemGSM/GPRS-ModemIcon Schnittstelle wireless M-Bus (Funk)Wireless M-Bus (Funk)
Icon Schnittstelle LONmarkLONmark

Produktliste

Kontakt

Mail an uns: info@molline.de 
Infomaterial: Kontakt
Newsletter: Jetzt zum Newsletter anmelden!

Abteilung Vertrieb:

Tel.: (07 11) 35 16 95-20
Fax: (07 11) 35 16 95-29

Abteilung Abrechnung:

Tel.: (07 11) 35 16 95-30
Fax: (07 11) 35 16 95-39

Niederlassung Memmingen:

Tel.: (08 33 1) 99 14 1-0
Fax: (08 33 1) 99 14 1-19