Symbol WärmezählerSuperstatic® 440 Wärmezähler und Kältezähler

Schwingstrahl-Wärmezähler mit Messinggehäuse
Schwingstrahl-Wärmezähler mit Messinggehäuse
Schwingstrahl-Wärmezähler mit INOX-Gehäuse
Schwingstrahl-Wärmezähler mit INOX-Gehäuse
Schwingstrahl-Wärmezähler Strahlsimulation
Schwingstrahl-Wärmezähler Strahlsimulation
  • Großzähler mit statischem Volumenmessteil mit innovativer Schwingstrahltechnik für Wärme, Kälte und Klima (Kombigerät)
  • Von Qn 1,0 bis 1.500 m³/h, DN 15 bis DN 500!
  • Geeignet für Temperaturen von -20 bis 130 °C
  • Zahlreiche Kommunikationsmodule und über 30 Kältemittel und Glykolsorten prozentgenau konfigurierbar
  • Günstiger Eichfrist gemäßer Zählertausch, nur Messkopf, Fühler und Rechenwerk müssen gewechselt werden!

  • Kältezählerausführung mit Zulassung nach K7.2 PTB
  • Geeignet und programmierbar für über 30 verschiedene Glykol/Wasser, Sole/Wasser und verschiedene Kühlmittel/Wasser (bitte beachten: gemäß Eichrecht ist nur Medium Wasser eichfähig)
  • Kostengünstiger Eichaustausch, da nur der Messkopf ausgewechselt werden muss
  • Einsetzbar bei schlechten Wasserqualitäten
  • Geringer Druckverlust, großer Durchgang
  • Standard Batterie, optional 230 V AC, 24 V AC oder 12 bis 24 V DC, mit Backupbatterie bei Unterbrechnung
  • Optische Schnittstelle gemäß ZVEI zur Datenabfrage und Konfiguration
  • Steckplätze für Kommunikationsmodule (nachrüstbar): M-Bus, LON, Impulsausgänge, Analogausgänge usw.
  • Display abnehmbar mit 3,0 m langem Kabel, optional 10 m
  • Energierechner mit Anzeige für 2 Stichtagswerte, 15 Monatswerte, 32 Maximalwerte und 32 Mittelwerte und viele weitere Verbrauchs- und Technikanzeigen
  • Keine Beruhigungsstrecke erforderlich bis DN 40, ab DN 50 Beruhigungsstrecke von 3 x DN vor und nach dem Zähler vorsehen.

Statischer Wärmezähler und Kältezähler gemäß EN 1434 Klasse 2, nach dem Schwingstrahlprinzip, für einen großen Bereich von Durchflüssen, der praktisch alle Anwendungen abdeckt, sei es im Haustechnik oder Fern- und Nahwärmebereich. Das Schwingstrahlprinzip garantiert eine hohe Messrichtigkeit und Messbeständigkeit für eine zuverlässige Erfassung des Durchflusses und der Wärmeenergie.

Der Wärme- und Kältezähler Superstatic® 440 besteht aus dem Schwingstrahl Durchflusssensor, dem Rechenwerk Supercal® 531 (Batterie oder Netzbetrieb) und einem Temperaturfühlerpaar. Die Verbrauchswerte lassen sich komfortabel über die LCD Anzeige, über eine optische Schnittstelle, über den Supercom Funk, über M-Bus oder über viele weitere gängige Kommunikationsmöglichkeiten auslesen.

Kostenreduktion !

Durch den Einsatz des Superstatic® 440 werden die Kosten der Demontage und Montage für die Nacheichung um ein Vielfaches reduziert, da lediglich der Messkopf, Fühler und Rechenwerk im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Eichpflicht ausgetauscht werden muss. Der Austausch geht einfach und schnell, da die mühsamen Eingriffe in das Rohrsystem nicht mehr notwendig sind.

Der Superstatic® 440 ist mit den folgenden Optionen und Schnittstellen lieferbar. In den Untermenüs ist eine Beschreibung und Übersicht der jeweils lieferbaren Produkte enthalten.

Optionen
Icon Option Batterieversorgung (10 Jahre)BatterieversorgungIcon Option Temperaturfühler Länge 10 mTemperaturfühler
Icon Option 230 V NetzanschlussNetzanschluss 230 VIcon Option Einbau im Rücklauf (Standard)Einbau Rücklauf/Vorlauf
Icon Option 24 V NetzanschlussNetzanschluss 24 VIcon Option programmiert für Sole-/GlykolgemischGlykol/Sole
Icon optische SchnittstelleOptische Schnittstelle
Kommunikationsschnittstellen
Icon Schnittstelle 4 Analogausgänge 4-20 mAAnalog 0/4...20 mAIcon Schnittstelle LONmarkLONmark
Icon Schnittstelle 2 Impulsausgänge (potentialfrei)ImpulsIcon Schnittstelle M-BusM-Bus
Icon Schnittstelle 2 ImpulseingängeImpulseingangIcon Schnittstelle seriell RS 232Seriell RS-232
Icon Schnittstelle KNX/EIBKNX/EIB

Produktliste

Link zur Produktliste 2015/16

Kontakt

Mail an uns: info@molline.de 
Infomaterial: Kontakt
Newsletter: Jetzt zum Newsletter anmelden!

Abteilung Vertrieb:

Tel.: (07 11) 35 16 95-20
Fax: (07 11) 35 16 95-29

Abteilung Abrechnung:

Tel.: (07 11) 35 16 95-30
Fax: (07 11) 35 16 95-39

Niederlassung Memmingen:

Tel.: (08 33 1) 99 14 1-0
Fax: (08 33 1) 99 14 1-19