Symbol WärmezählerWingStar® S2 Split Großwärmezähler

WingStar S2 Split Wärmezähler
WingStar S2 Split Wärmezähler
WingStar S2 Split Wärmezähler waagerecht
WingStar S2 Split Wärmezähler waagerecht
WingStar S2 Split Wärmezähler Steigrohr Fallrohr
WingStar S2 Split Wärmezähler Steigrohr Fallrohr
  • Für große Volumenströme von Qn 0,6 m³/h bis 600 m³/h (weitere Größen auf Anfrage)
  • Präzisions-Volumenmessteile "Made in Germany" - bewährte Qualität durch lange Herstellertradition
  • Optionale Datenschnittstellen, z.B. M-Bus, wireless M-Bus, Pulsausgänge und Pulseingänge

  • Mediumtemperaturbereich 0-120 °C
  • Medium: Wasser (geeicht), geeignet für Glykol- und Solegemische (ungeeicht)
  • Zählwerk staub- und beschlagfrei, zur leichteren Ablesbarkeit drehbar
  • LCD-Multifunktionsdisplay mit 15 Monats-Stichtagswerten und vielen weiteren Abfragemöglichkeiten
  • Optimal zum Einbauen, da der Energierechner bereits komplett vormontiert und fertig angeschlossen ist
  • Optionale Datenschnittstellen (z.B. M-Bus / wireless M-Bus / Pulsausgänge / Pulseingänge)
  • Wärmerechner mit Zulassung MID

WingStar® S2 Split heißt unsere Baureihe mit mechanischen Volumenmessteilen. In Deutschland entwickelt und gefertigt, ein ausgereiftes Produkt mit langer Herstellertradition. Durchflussmengen von Qn 0,6 bis 600 m³/h, auf Anfrage auch größere Modelle, für waagerechten Einbau, Fallrohr und Steigrohr. Auch als Ultraschallzähler in Funktion als Wärme-, Kälte- oder Klimazähler (kombinierter Wärme- und Kältezähler) lieferbar!

Die mechanischen Großwärmezähler, wahlweise mit Mehrstrahl- oder Woltmann-Volumenmessteil, werden heutzutage meist für den turnusgemäßen Austausch der Zähler nach Beendigung der Eichfrist eingesetzt. Die mechanischen Zähler werden mehr und mehr durch Verbrauchszähler mit Ultraschall ersetzt. Die moderne Ultraschalltechnik wartet auf mit einem größeren Dynamikbereich, höherer Messgenauigkeit, sie ist weitestgehend unempfindlich gegen Schwebeteile, nahezu verschleißfrei und bietet einen geringen Druckverlust - ganz ohne mechanisch bewegte Teile.

Die WingStar® S2 Wärmezähler sind mit M-Bus, Funk oder KNX Schnittstelle lieferbar. Insbesondere die M-Bus und KNX Variante sind prädestiniert für die Integration der Verbrauchsmessgeräte in übergeordnete Automations- und Leitstellensysteme. Mit Funk (wireless M-Bus) ausgestattet sind die Zähler mit dem Sysmess® S1 Funksystem fernablesbar. Das frei käufliche Funksystem ist auch hervorragend geeignet für die Selbstablesung und Weiterverarbeitung der Funkdaten. Bis hin zum selbst erstellen der Heizkostenabrechnung mit WDV/Molliné 24. Für Verwalter und die Wohnungswirtschaft bietet WDV/Molliné dies selbstverständlich auch als Dienstleistung.

Der WingStar® S2 Split ist mit den folgenden Optionen und Schnittstellen lieferbar. In den Untermenüs ist eine Beschreibung und Übersicht der jeweils lieferbaren Produkte enthalten.

Optionen
Icon Option Batterieversorgung (6 Jahre)BatterieversorgungIcon Option Einbau im Rücklauf (Standard)Einbau Rücklauf/Vorlauf
Icon Option 230 V NetzanschlussNetzanschluss 230 VIcon Option DatenloggerDatenlogger
Icon Option Temperaturfühler Länge 10 mTemperaturfühlerIcon Option programmiert für Sole-/GlykolgemischGlykol/Sole
Icon optische SchnittstelleOptische Schnittstelle
Kommunikationsschnittstellen
Icon Schnittstelle KNX/EIBKNX/EIBIcon Schnittstelle 2 ImpulseingängeImpulseingang
Icon Schnittstelle M-BusM-BusIcon Schnittstelle wireless M-Bus (Funk)Wireless M-Bus (Funk)
Icon Schnittstelle 2 Impulsausgänge (potentialfrei)Impuls