Symbol SystemSysmess® M-Bus Datenlogger

Sysmess M-Bus Datenlogger
Sysmess M-Bus Datenlogger
Sysmess M-Bus Datenlogger Grafik auf Handy
Sysmess M-Bus Datenlogger Grafik auf Handy
  • Icon Schnittstelle M-BusEnergiedatenerfassung, Verwaltung und Visualisierung
  • M-Bus Datenlogger für max. 60 M-Bus Geräte (Lasten)
  • Integrierter M-Bus Pegelwandler und M-Bus Master
  • Integrierter Webserver für Konfiguration, Datendownload und Visualisierung
  • Ethernet/IP 10/100 MBit/s RJ45-Schnittstelle zum Anschluss an Netzwerk, Router, Switch, PC
  • Unterstützt alle M-Bus Geräte gemäß EN 13757 (vormals EN 1434-3)

  • Unterstützt 300-9600 Baud für M-Bus Auslesung
  • Datenspeicherung auf SD-Karte (2 GB)
  • Einstellbares Logintervall 10 s bis 12 h
  • Lastprofi l (Verlaufskurven) Darstellung
  • Datenexport in CSV-Datei (Excel)
  • Daten Upload per FTP oder Download über API
  • Integrierte Benutzerverwaltung Administrator (für Geräteeinstellungen), Superuser (kann nichts einstellen, Zugriff auf alle Messwerte) und User (nur Zugriff auf Messwerte des zugewiesenen Zählers)
  • Emailalarmierung bei Fehlermeldung oder Unterbrechung der Kommunikation eines Zählers
  • Integriertes Netzteil 85-264 V AC

Die Inbetriebnahme des Sysmess® M-Bus Datenloggers ist mit ein wenig IT-Grundkenntnissen spielend leicht vorzunehmen und man muss kein M-Bus Profi sein für dessen Bedienung. Es wird keine teure Spezialsoftware oder ein ständig laufender PC benötigt, die Verwaltung übernimmt der im Sysmess® M-Bus Datenlogger integrierte Webserver. Es wird nur ein Webbrowser wie Chrome, Safari, Internet Explorer oder Firefox für die Konfiguration und Visualisierung benötigt.

Die Zählerdaten sind beispielsweise als grafischer Lastgang oder als Monatswerte darstellbar. Alle Einstellungen werden mit dem übersichtlich gestalteten Interface getroffen. Die gespeicherten Daten können in eine CSV-Datei (Excel) exportiert oder automatisch auf einen FTP-Server hochgeladen werden (Push Prinzip). Über die integrierte API können die Daten auch automatisiert von einem Server zur Weiterverarbeitung abgerufen werden (Pull Prinzip).

Produktliste

Kontakt

Mail an uns: info@molline.de 
Infomaterial: Kontakt
Newsletter: Jetzt zum Newsletter anmelden!

Abteilung Vertrieb:

Tel.: (07 11) 35 16 95-20
Fax: (07 11) 35 16 95-29

Abteilung Abrechnung:

Tel.: (07 11) 35 16 95-30
Fax: (07 11) 35 16 95-39

Niederlassung Memmingen:

Tel.: (08 33 1) 99 14 1-0
Fax: (08 33 1) 99 14 1-19