Symbol ÖlzählerÖlzähler Typ VZO

Ölzähler Typ VZO-8
Ölzähler Typ VZO-8
Ölzähler Typ VZO-15
Ölzähler Typ VZO-15
Ölzähler Typ VZO-50
Ölzähler Typ VZO-50
  • Ölzähler zur Verbrauchsmessung von Mineralölen von DN 15 bis DN 50
  • Durchflussbereiche von 1 bis 30.000 l/h
  • Verbrauchskontrolle und Durchflussmessung von Mineralölen

  • Einbau druck- oder saugseitig (Druckverlust beachten)
  • Platz sparender Einbau, da keine Ein- und Auslaufstrecken erforderlich
  • Freie Einbaulage, waagerecht, senkrecht oder schräg
  • Unabhängig von Viskosität und Temperatur
  • Hohe Vibrationsfestigkeit
  • Genaue Messergebnisse
  • Mengenanzeige auf Rollenzählwerk
  • Für optimale Ablesbarkeit ist das Rollenzählwerk um 360°drehbar
  • Gehäuse mit Gewinde- oder Flanschanschluss (auf Anfrage)
  • Temperaturbereich bis 130 °C
  • Nenndruck bis PN 16 oder 25 bar (PN 40 auf Anfrage)
  • Optional: Digitale Ausführung mit Anzeige: Menge total, Menge rückstellbar, aktueller Durchfluss, Analogausgang 4…20 mA und zwei konfigurierbare Impulsausgänge (auf Anfrage)

Einsatzgebiete

  • Heizölverbrauchsmessung von Ölbrennern (z. B. in Heizkesseln, Industrieöfen, Teeraufbereitungsanlagen)
  • Verbrauchskontrolle und Optimierung
  • Durchflussmessung von Mineralölen
  • Möglichkeiten zur Fernauswertung und Integration in übergeordnete Systeme
  • Manuelle Dosierung / Abfüllung

Messstoffe

  • Heizöl extraleicht / leicht, mittel, schwer
  • Naphta
  • Schmierfähige Medien

Die Ölzähler zur Verbrauchsmessung von Mineralölen. Die Ölzähler VZO-15 bis VZO-50 ermöglichen die Überwachung des Verbrauchs genauso wie die Kontrolle und statistische Auswertung der Energieeinsparung vor- und nach Modernisierungsmaßnahmen. Die Zähler sind mit überschaubarem Aufwand überall nachrüstbar. Der Einbau ist platzsparend, da keine geraden Ein- und Auslaufstrecken benötigt werden. Ebenso flexibel ist die Einbaulage des Messgerätes, dabei ist unerheblich ob der Zähler in horizontaler, vertikaler oder schräger Einbaulage montiert wird.

Das volumetrische Messprinzip liefert stets ein genaues Messergebnis, da es unabhängig ist von Temperatur und Viskosität des Messstoffes. Die Einsatzbereiche erstrecken sich von der Heizölverbrauchsmessung von Ölbrennern (Heizkessel, Industrieöfen, Teeraufbereitungsanlagen), Verbrauchskontrolle und Optimierung, Durchflussmessung von Mineralölen bis hin zur Fernauslesung und Integration in übergeordnete Systeme. Dies ermöglicht der optionale Impulsausgang, mit dem der Ölzähler VZO in Systeme integriert wird für Automation, Fernauslesung und Energiemanagement.

Der Ölzähler ist mit der folgenden Schnittstellen lieferbar. In den Untermenüs ist eine Beschreibung und Übersicht der jeweils lieferbaren Produkte enthalten.

Kommunikationsschnittstelle
Icon Schnittstelle 1 Impulsausgang (potentialfrei)Impuls

Produktliste

Kontakt

Mail an uns: info@molline.de 
Infomaterial: Kontakt
Newsletter: Jetzt zum Newsletter anmelden!

Abteilung Vertrieb:

Tel.: (07 11) 35 16 95-20
Fax: (07 11) 35 16 95-29

Abteilung Abrechnung:

Tel.: (07 11) 35 16 95-30
Fax: (07 11) 35 16 95-39

Niederlassung Memmingen:

Tel.: (08 33 1) 99 14 1-0
Fax: (08 33 1) 99 14 1-19