Symbol GaszählerGaszähler

Zukunftsfähige Gaszähler für alle Medien: Vom Balgenzähler über digitale Gaszähler bis hin zum Druckluftzähler

Über 40 Prozent der deutschen Haushalte heizen mit Erdgas*. Hinzu kommen fast täglich neue Nutzer von Biogas. In der Industrie müssen Prozessgase und Druckluft bereitgestellt und Verbräuche exakt erfasst werden. Für jede dieser Anwendung hat WDV/Molliné die richtigen Zähler.

Gaszähler stehen in allen Größen bereit: von G2,5 für Wohnungen und in den Abstufungen G4, G6, G10, G16 und G25 als zukunftsfähige Balgengaszähler für Mehrfamilienhäuser bis hin zu gewerblich genutzten Gebäuden. Zukunftsfähig deshalb, weil die Zählwerke der Balgenzähler von WDV/Molliné mit Modulen für M-Bus, KNX oder wireless M-Bus nachzurüsten sind. So können Sie ohne großen Aufwand das Ablesen der Zählerstände auf die einfache Zählerfernauslesung per Funk umstellen. Oder als Smart Metering die Gas-Verbrauchswerte tagesaktuell analysieren. Oder die Balgenzähler in ein umfassendes Energiemanagement sowie Automations- oder Prozessleitsystem einbinden.

In die elektronischen beziehungsweise digitalen Gaszähler sind die Schnittstellen für Smart Metering und Smart Home bereits eingebaut: M-Bus und wireless M-Bus. In der Größe G4 stehen diese Gaszähler als Einstutzenzähler und Zweistutzenzähler zur Verfügung.

Der ideale Durchflussmesser für unterschiedlichste Prozessgase, Erdgas und Biogas aller Arten sind Gaszähler, die nach dem kalorimetrischen Messprinzip arbeiten. Für die Montage dieser Zähler muss lediglich eine Sonde in die Leitung eingebaut werden. Das ist in Rohre mit Durchmesser DN 15 bis DN 300 standardmäßig möglich; größere Nennweiten auf Anfrage.

Sie sehen also: Wenn es um die richtigen Gaszähler und Durchflussmesser geht, hat WDV/Molliné mit Sicherheit den richtigen Zähler für Ihre Anwendung im Programm.

*Quelle: Shell BDH Hauswärme-Studie, Mai 2013

Produktliste

Link zur Produktliste 2015/16

Kontakt

Mail an uns: info@molline.de 
Infomaterial: Kontakt
Newsletter: Jetzt zum Newsletter anmelden!

Abteilung Vertrieb:

Tel.: (07 11) 35 16 95-20
Fax: (07 11) 35 16 95-29

Abteilung Abrechnung:

Tel.: (07 11) 35 16 95-30
Fax: (07 11) 35 16 95-39

Niederlassung Memmingen:

Tel.: (08 33 1) 99 14 1-0
Fax: (08 33 1) 99 14 1-19