< Verstärkung im Unternehmen: Auszubildende übernommen
10.08.2017

Kältemengen-Erfassung. Hochgedämmte Fassaden und große Fensterflächen lassen abzuführende Wärmelasten im Sommer steigen

Die gesetzlichen Anforderungen geben vor, Energie noch effizienter zu nutzen. Energiemengenzähler spielen daher eine immer wichtigere Rolle. Nur wenn Kommunen, Privathaushalten und Unternehmen bekannt ist, wofür Energie in welcher Größenordnung aufgewendet wird, können auch wirtschaftliche Maßnahmen zur Einsparung ergriffen werden.

Der Faktor Kälte in gewerblich und industriell genutzten Gebäuden gerät zur Zeit zunehmend stärker in den Fokus. In den Sommermonaten steigen die abzuführenden Wärmelasten wegen hochgedämmter Fassaden und großer Fensterflächen erheblich. Daher hat WDV-Molliné zur Messung und energetischen Bewertung von Kältemengen das Zählersortiment stark erweitert.

WingStar® C3 Zähler-FamilieGenauso wichtig wie die Hardware ist jedoch die Fachkompetenz bei der Planung von Messstellenkonzepten und die Auswahl der geeigneten Systemtechnik zur Datenübertragung. Nicht-KMU sind seit 2015 verpflichtet, regelmäßige Energieaudits durchzuführen bzw. ein zertifiziertes Energiemanagementsystem zu etablieren. Die Mehrzahl der betroffenen Unternehmen ist, diese Forderung betreffend, noch deutlich im Rückstand, sodass auch auf diesem Geschäftsfeld der Bedarf an Verbrauchsmesstechnik voraussichtlich weiter zunehmen wird. Gerade bei den Querschnittstechnologien lassen sich über Effizienz steigernde Maßnahmen erheblich Kosten einsparen (erfahrungsgemäß bis zu 30 Prozent!).

Wo genau welche Zähler zu installieren sind und auf welche Weise die gesammelten Daten übertragen werden (per Funk oder Leitung), setzt ein großes Maß an Erfahrung voraus. WDV-Molliné kann diese in jeder Hinsicht bieten. Schließlich ist das Unternehmen bereits seit fast 25 Jahren am Markt und hat entsprechendes Know-how bereits in zahlreichen Projekten erfolgreich in die Praxis umgesetzt.


Produktliste

Link zur Produktliste 2015/16

Kontakt

Mail an uns: info@molline.de 
Infomaterial: Kontakt
Newsletter: Jetzt zum Newsletter anmelden!

Abteilung Vertrieb:

Tel.: (07 11) 35 16 95-20
Fax: (07 11) 35 16 95-29

Abteilung Abrechnung:

Tel.: (07 11) 35 16 95-30
Fax: (07 11) 35 16 95-39

Niederlassung Memmingen:

Tel.: (08 33 1) 99 14 1-0
Fax: (08 33 1) 99 14 1-19