Symbol RauchwarnmelderRauchwarnmelder

Rauchmelder für alle Fälle: Mieten oder Kaufen, für Einzelräume oder funkvernetzt

WICHTIG: Nachrüstpflicht für Rauchmelder im Saarland und Nordrhein-Westfalen bis spätestens 31.12.2016, in Bayern bis 31.12.2017. Fordern Sie noch heute Ihr Angebot an!

Für 80 Prozent aller Brandopfer ist nicht das Feuer tödlich, sondern der Rauch. Und nach dem Ausbruch eines Brands bleiben Bewohnern nur etwa drei Minuten Zeit, um sich vor den giftigen Rauchgasen in Sicherheit zu bringen.* Diese ernüchternden Zahlen machen deutlich: Rauchmelder sind in jedem Fall ein Muss.

Rauchmelder werden oft auch Feuermelder oder Brandmelder genannt. Schon ein Sprichwort sagt: Wo Rauch ist, ist auch Feuer. Rauchentwicklung ist der früheste Indikator für ein Feuer. Gerade bei Bränden in Wohnungen mit den dortigen typischen hohen Brandlasten durch das Interieur trifft das zu. Rauchmelder WDV/Molliné registrieren Rauchentwicklung frühzeitig durch ein foto-optisches Verfahren. Ein lauter Warnton von mindesten 85dB(A) alarmiert die Bewohner. Ob Vermieter oder Eigentümer, ob gesetzlich verpflichtet oder nicht – dieser aktive Brandschutz darf nirgendwo fehlen.

Damit Administration und Kosten für Rauchmelder trotzdem gering bleiben, übernimmt WDV/Molliné auf Wunsch die fachgerechte Installation und Wartung. Dazu zählt auch, Rauchwarnmelder per Funk zu vernetzen. Bis zu 12 Rauchmelder lassen sich so zu einem großen Funkrauchmelder zusammenschalten. Alternativ sind die Rauchwarnmelder auch zu verdrahten.

Die Lithium-Batterien der Warnmelder sind auf mindestens 10 Betriebsjahre ausgelegt. Jeder Rauchmelder von WDV/Molliné ist vom VdS zugelassen und erfüllt alle sicherheitsrelevanten Normen.

Hier finden Sie weitere Hinweise zur Funktion von Rauchmeldern und Kohlenmonoxidmeldern. Informationen zum aktuellen Stand der Landesbauordnungen zur Nachrüstpflicht von Rauchmeldern haben wir hier für Sie zusammengefasst …

*Quelle: feuer-und-rauch.de

Produktliste

Link zur Produktliste 2015/16

Kontakt

Mail an uns: info@molline.de 
Infomaterial: Kontakt
Newsletter: Jetzt zum Newsletter anmelden!

Abteilung Vertrieb:

Tel.: (07 11) 35 16 95-20
Fax: (07 11) 35 16 95-29

Abteilung Abrechnung:

Tel.: (07 11) 35 16 95-30
Fax: (07 11) 35 16 95-39

Niederlassung Memmingen:

Tel.: (08 33 1) 99 14 1-0
Fax: (08 33 1) 99 14 1-19